Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Munddusche Test bzw. Überblick der besten Modelle 2021 – aktuelle Modelle im Vergleich!

Munddusche Test – aktuelle Modelle im Vergleich!Mundduschen sind von hohem Wert für die Zahn- und Mundhygiene. Doch dem hygienischen sowie gesundheitlichen Nutzen zum Trotz haben sie nach wie vor nicht in allen Haushalten Einzug gefunden. Dieser große Ratgeber informiert Sie umfangreich über die Geräte, die es in verschiedenen Ausführungen sowohl für unterwegs als auch stationär gibt. Darüber hinaus erhalten Sie wichtige Hinweise, die Ihnen eine Kaufentscheidung vereinfachen und weit unten Hilfestellungen zur Nutzung der Munddusche. Am Ende des Beitrags verleihen Ihnen häufige Fragen und deren Antworten ein umfangreiches und lückenloses Knowhow, damit Sie mit der Munddusche Ihre Mund- und Zahnhygiene entscheidend optimieren. So gehören Entzündungen, Krankheiten oder andere Beschwerden der Vergangenheit an!

Munddusche Test 2021

Was ist eine Munddusche?

Munddusche Test – aktuelle Modelle im Vergleich!Eine Munddusche ist ein Gerät, welches als Zusatz zur Mund- und Zahnhygiene verwendet wird. Mit Luft und Wasserdruck reinigt das Gerät u.a. die Zahnzwischenräume und bildet eine optimale Alternative zur Zahnseide. Darüber hinaus hat das Gerät eine Massagewirkung auf das Zahnfleisch. Zu guter Letzt gibt es Modelle, die anstelle des gewöhnliches Wassers von speziellem Mundwasser Gebrauch machen, was die Reinigungsergebnisse qualitativ um einiges aufwertet. Doch braucht wirklich jede Person eine Munddusche?

Für wen ist die Munddusche sinnvoll?

Die Munddusche empfiehlt sich im Einsatz allen Personen, die hohen Wert auf Mund- und Zahnhygiene legen. Dabei erfüllt sie eine Aufgabe, die der der Zahnseide ähnelt, allerdings in größerem Umfang und in höherer Qualität. Bei der Frage „Munddusche oder Zahnseide?“ ist somit die Munddusche vorzuziehen. Insbesondere bei Zahnspangen und Brackets ist bei „Munddusche oder Zahnseide?“ klare Fürsprache für die Munddusche einzulegen, da diese ihrer hygienischen Aufgabe vorsichtiger nachkommt. Mehr dazu im FAQ-Bereich ganz unten im Artikel.

Alles in allem eignet sich die Munddusche für die verschiedensten Personengruppen:

  • Munddusche für Kinder
  • Erwachsene profitieren und beugen hohen Kosten für Zahnprobleme im Alter vor
  • Auch Personen mit gesundheitlichen Problemen finden – hier aber erst nach Absprache mit dem Zahnarzt – unter Umständen eine Linderung der Beschwerden im Einsatz der Munddusche

Hinweis: Die Munddusche hat alles in allem ein weitreichendes Potenzial, um sogar den hohen Kosten von Heilmitteln und Medikamenten aus der Apotheke entgegenzuwirken. Erfahrungen von Kunden zeigen vereinzelt, dass Hausmittel und Heilmittel gegen gesundheitliche Beschwerden entfallen, da die Munddusche eine präventive Wirkung bei Erkrankungen haben kann.

Munddusche Test : Welche Vor- und Nachteile ergeben sich aus der Nutzung von Mundduschen?

Wir haben uns kritisch mit Bewertungen und Erfahrungen der Kunden im Internet auseinandergesetzt. Dabei gaben zahlreiche Testberichte Aufschluss über objektive und hilfreiche Ansätze zur Kritik der Mundduschen. Diese haben wir Ihnen als hochwertige Hilfestellung in unserem Ratgeber an dieser Stelle zusammengetragen.

  • mehrere Modelle zur Auswahl, sodass sich die Munddusche auch mobil einsetzen lässt, was bei Reisen und Ausflügen nützlich ist
  • Präventives Potenzial gegen Erkrankungen und Beschwerden
  • optimale Ergänzung zur Zahnreinigung
  • für Zahnspangen und Zahnfleisch schonende Alternative zu Zahnseide sowie anderen mechanischen Hilfsmitteln
  • Pflege der Munddusche bereitet minimalen Aufwand

Wo gehobelt wird, dort fallen Späne: Möchten Sie also etwas Gutes für Ihre Mund- und Zahngesundheit tun, dann müssen Sie auch mit den Nachteilen der Munddusche leben und in Kauf nehmen, dass eine Pflege des Geräts hier und dort erforderlich wird. Was die Pflege angeht, so variiert der Aufwand mit dem jeweiligen Mundduschen-Typen. Die Typen lernen Sie im nachfolgenden Absatz kennen. Es ist davon auszugehen, dass Ihnen der Hersteller eine Anleitung zur Pflege des Produkts gemeinsam mit der Lieferung der Munddusche beim Versand mitschickt. So werden Ihnen die Abläufe vereinfacht.

Hinweis: Das häufig mit Unlust wahrgenommene Entkalken fällt lediglich bei mit Wasserstrahl betriebenen Mundduschen an. Als Lösung für das Entkalken profitieren Sie von den äußerst hilfreichen speziellen Entkalkern, die Sie im Internet in diversen Shops bestellen können und die ihren Sinn und Zweck im Handumdrehen erfüllen.

Munddusche Test: Welche Unterschiede gibt es zwischen den einzelnen Mundduschen?

Für eine Kaufentscheidung ist es gut, zunächst die verschiedenen Typen von Mundduschen zu betrachten. Diese geben nämlich bereits entscheidend vor, in welche Richtung es vom Funktionsumfang her geht und wie viel Spielraum Sie in der Nutzung haben. Eine Tabelle mit den verschiedenen Arten und deren Eigenschaften…

Mundduschen-Typ Eigenschaften Nutzung
Ultraschall Munddusche Wie Schallzahnbürste mehr Schwingungen und dadurch verbesserte Entfernung grober Partikel Absolute Seltenheit und meistens nur zusammen mit einer Schallzahnbürste erhältlich; das Reinigungsergebnis wird nicht optimiert
Akku Munddusche Mit Wassertank statt Anschluss an den Wasserhahn Ohne Anschluss wesentlich flexibler, aber dafür schwerer in der Hand liegend
Reise Munddusche Besonders leicht mit kleinem Wassertank Sie sind sehr mobil und die Munddusche liegt leichter in der Hand, allerdings geht dies zulasten der Akkuleistung
Stationäre Munddusche Benötigt Wasseranschluss und viel Platz Sie schließen das Modell an der Wasserhahn an und nutzen dieses daran, wobei eine hohe Leistung erzielt wird

Wie ersichtlich wird, ist die beste Munddusche eine Frage der Kompromisse. Während die stationäre Munddusche die hohe Leistung mit sich bringt, offeriert die Akku Munddusche mehr Flexibilität, was jedoch zulasten der Leistung geht. Was ist Ihnen am wichtigsten? Treffen Sie die Entscheidung für Ihren bevorzugten Typen, ehe es dann mit der Fülle an kleinen Kaufkriterien weitergeht…

Kaufberatung: Auf diese einzelnen Punkte müssen Sie achten!

Nun wird der Kauf der Munddusche zu einer Frage der Details. Doch auch diese sind notwendig. Aus diesem Grund erläutern wir Ihnen eine Vielzahl einzelner Aspekte. Bewerten Sie kurz und knackig, was Ihnen wichtig ist, um die hauptsächlichen Punkte, die Ihre Munddusche gewährleisten soll, abzudecken. So können Sie jedes Angebot evaluieren und abschließend im Preisvergleich die beste Entscheidung treffen.

Pumpsystem: Doppelt und effizient ist am besten!

Das jeweilige Pumpsystem einer Munddusche nimmt Einfluss auf die Effizienz der Reinigung sowie den Verbrauch von Wasser. In einem Vergleich verschiedener Mundduschen zeigte sich, dass es Mundduschen mit einer und zwei Pumpen gibt. Letztere geben einen doppelten Strahl aus und sind somit weitaus effektiver, während sie zugleich sogar Wasser einsparen.

Stromquelle: Mit einem Akku zu mehr Flexibilität!

Die flexibelste Variante der Munddusche ist in einer Akku-betriebenen Ausführung gegeben. Eine Akku Munddusche ist ohne die Bindung an die Steckdose verwendbar. Zudem ist sie leichter als die stationäre Munddusche, weswegen die Akku Munddusche sich neben der Reise Munddusche insbesondere bei Reisenden großer Beliebtheit erfreut. Der krasse Gegensatz ist die ortsgebundene und schwere Munddusche mit Kabelanschluss, die allerdings auch gewisse Vorteile mit sich bringt: Die höhere Leistung und die permanente Betriebsbereitschaft sind klare Vorzüge. Die Munddusche kabellos wiederum hat in Sachen permanente Betriebsbereitschaft gewisse Nachteile. Denn durch den im Regelfall schwachen Akku muss die Munddusche kabellos häufig aufgeladen werden, damit sie nicht irgendwann überraschenderweise mitten im Dienst versagt.

Hinweis: Zusätzlich gibt es noch Mundduschen, die per Wasserhahn Anschluss arbeiten. Ohne Strom, nutzen sie den Wasserdruck und arbeiten bedeutend leiser als die Munddusche batteriebetrieben oder mit Kabel.

Die Features einer Munddusche: Mit zahlreichen Zusatzoptionen zum Komfort!

Munddusche Test – aktuelle Modelle im Vergleich!Neben den grundlegenden Kaufaspekten, die wir soeben abgehandelt haben, gibt es noch weitere, die sich in den Features der Mundduschen widerspiegeln. Damit sind zusätzliche Funktionen gemeint, die den Komfort in der Nutzung wesentlich oder zumindest zu kleinen Teilen steigern. Wir gehen im Folgenden auf einige der Features ein. An dieser Stelle sollte Ihnen klar sein, dass die Anzahl der Features und die Qualität der Funktionen wesentlich davon abhängt, ob Sie primär günstig kaufen oder sich einen Munddusche Testsieger sichern. Bei den Testsiegern dürfen Sie selbstverständlich auf mannigfaltige praktische Features hoffen. Doch welche Features sind die im Genauen?

Tank für Mundwasser geeignet?

Bei den meisten Mundduschen wird der Tank mit gewöhnlichem Wasser befüllt. Sollten Sie jedoch den Wunsch nach einem besseren Geschmack und einem optimierten Reinigungsergebnis haben, so sind die Modelle empfehlenswert, bei denen sich der Tank mit Mundwasser oder antibakteriellem Wasser befüllen lässt. Da einige Materialien sehr empfindlich sind, ist darauf zu achten, dass der Tank speziell dazu geeignet ist, Mundwasser aufnehmen zu können. Auskunft diesbezüglich gibt die Aufschrift auf den Produkten.

Halterungen für Düsen vorhanden?

Insbesondere Mehrpersonenhaushalte, bei denen auch mehrere Personen die Munddusche nutzen, stehen vor dem Problem, dass es vereinzelt dazu kommen kann, dass mehrere Düsen erforderlich sind. Um jeder Person die Düse ohne ein Durcheinander verfügbar zu machen, enthalten Munddusche Testsieger stets Halterungen oder Fächer für Düsen.

Variation der Druckstufen möglich?

Sollten Sie bei den Druckstufen variieren können, ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten, um die Effizienz der Reinigung zu steigern oder aber Ihr Zahnfleisch zu schonen. Dadurch bleiben negative Auswirkungen wie das Zahnfleischbluten aus.

Ersatzteile: Wie großzügig ist der Lieferumfang?

Ein begrüßenswerter Zusatz der Hersteller ist ein Lieferumfang, der zumindest ein paar Ersatzteile enthält. Beispielsweise lohnen sich vor allem Ersatz Düsen, da Düsen bei Mehr-Personenhaushalten pro Person separat genutzt werden sollten. Darüber hinaus lohnt sich ein Ersatz-Schlauch. Denn der Einzelkauf eines Schlauchs ist später nur mit einem neuen Mundstück zusammen in einem Paket möglich.

Größe des Wassertanks: Komfort oder lange Anwendung?

Bei der optimalen Größe des Wassertanks scheiden sich die Geister. Zunächst die üblichen Größen in der Übersicht:

  • 100 ml
  • 400 ml
  • 600 ml
  • 000 ml

Im Bereich dieser Größen pendeln die regulären Modelle. Minimale Abweichungen treten je nach Hersteller ein, sodass es zu Angaben wie 165 ml o.ä. kommen kann, was jedoch keinerlei hervorstechende Relevanz haben sollte. Die kleineren Größen gehen bis 500 ml. Alles darüber ist normal oder groß und gewährleistet eine ausgedehnte Anwendung. Letzen Endes ist für eine normale Nutzung zur Mundreinigung ein Tank mit einer Größe von 600 ml optimal, wenngleich gilt: Je größer der Tank, desto mehr Platz fordert die stationäre Munddusche ein bzw. desto schwerer wird die Akku Munddusche.

Hinweis: Auch hinsichtlich Design und Farben stehen Ihnen Auswahlmöglichkeiten bevor. Diese sind in lokalen Einrichtungen wie bei der Munddusche Rossmann und Munddusche dm verständlicherweise geringer, da das Sortiment nur begrenzt sein kann, dafür allerdings im Online Shop besonders ausgeprägt. Hier finden Sie beispielsweise als Munddusche für Kinder zahlreiche bunte Modelle vor. Für Erwachsene gibt es schlichte Farben in abwechslungsreichen Designs.

FAQ zur Munddusche: Letzte Fragen und Antworten, damit Sie Ihr Lieblingsmodell richtig benutzen und vollen Profit aus der Qualität schöpfen

Zu guter Letzt klärt Sie der FAQ-Bereich über die wichtigsten Fragen und die passenden Antworten im Zusammenhang mit Mundduschen auf. So erfahren Sie u.a., wie Sie den Schlauch wechseln und spezielle Reinigungsmechanismen durchführen können.

Wann ist die Anwendung einer Munddusche schlecht bzw. untersagt?

Der ein oder andere Munddusche Test im Internet lehrt uns, dass nicht alles gesund ist, was die Zähne effektiv reinigt. So gibt es eine bestimmte Anzahl an Kontraindikationen; also Fällen, die gegen den Einsatz der Munddusche sprechen:

  • Munddusche bei Parodontose: Gefahr einer Beförderung von Bakterien tief in die Zahnzwischenräume und Verschlimmerung des Zustandes
  • Verletzungen am Zahnfleisch und im sonstigen Mundraum: Hierbei handelt es sich ausschließlich um starke Verletzungen. In diesen Situationen ist bis zum Abheilen abzuwarten oder der Vorsicht wegen der Zahnarzt bezüglich des Einsatzes einer Munddusche zu konsultieren
  • Entzündungen: Auch bei Entzündungen ist zunächst von einer Nutzung abzusehen

Für Personen jedoch, die sich bester Gesundheit erfreuen, ist die Munddusche sinnvoll, da sie eine sinnvolle Ergänzung zum Zähne putzen darstellt. Im Gegensatz zu weitläufigen Behauptungen macht auch die Munddusche bei Implantaten und die Munddusche für Brücken absolut Sinn. Hier erweist sie sich als schonendes Pflegemittel, welches absolut bedenkenlos angewendet werden kann. Gleichwohl ist dennoch ein Blick auf die Packungsbeilage des Herstellers zur Aufklärung über die wichtigsten Nutzungshinweise angeraten.

Ist die Munddusche bei Zahnspange ohne Bedenken anwendbar?

Bei Vorhandensein einer Zahnspange ist der Einsatz einer Munddusche absolut zu begrüßen. Denn bei Zahnspangen und allem voran den Brackets, die fest sitzen, ist eine Munddusche ein wirkungsvolles Mittel zur Zahnreinigung. Übliche Mittel zur mechanischen Reinigung beinhalten noch das Risiko der Schädigung der Zahnspange. Doch die Munddusche bei Brackets und Zahnspangen geht in eine ganz andere Richtung. Sie entfernt die groben Stücke vorsichtig und effektiv, ehe die Zahnbürste den Rest macht. Somit erweist sich in diesem Fall eine Munddusche und elektrische Zahnbürste Kombi als der Schlüssel zu absoluter Reinheit. Auch für die Reise oder kleinere Ausflüge für unterwegs lässt sich auf diesen Wegen optimal für den Mundraum und die Zähne sorgen.

Munddusche vor oder nach dem Zähneputzen verwenden?

Möchten Sie die Munddusche richtig anwenden, ist es empfohlen, diese nach dem Zähne putzen zu nutzen. So entfernt die Zahnbürste die groben Verschmutzungen, ehe die Munddusche im Anschluss die Feinarbeit erledigt. So werden Zahnfleischtaschen und Zahnzwischenräume von Essensresten befreit, was die Gefahr von Entzündungen und Erkrankungen deutlich senkt. Darüber hinaus massiert die Munddusche das Zahnfleisch, was dessen Durchblutung verbessert. Auf die häufige Frage in Bezug auf das Zahnfleisch „Massage wie oft?“ lässt sich grundsätzlich nur sagen, dass diese nie schadet und gern öfter stattfinden kann.

Hinweis: Bedenken Sie, dass Sie idealerweise nach jeder Nutzung die Munddusche reinigen! Hier reicht ein Desinfizieren mit chemischen Mitteln ebenso wie mit Hausmitteln, wozu zum Beispiel Kamillentee gehört.

Kann man mit der Munddusche Mandelsteine entfernen?

Mandelsteine hören auch auf den Namen Tonsillensteine. Sie sind an den Mandeln als weiße Klümpchen sichtbar und setzen sich meist in den Furchen fest. Die Entstehung wird durch Alkohol und Milchprodukte gefördert. Mandelsteine stellen zwar keine gesundheitliche Gefahr dar, fallen aber irgendwann ab und sind für die Entstehung von Mundgeruch verantwortlich. Glücklicherweise lassen sich mittels der Munddusche Tonsillensteine entfernen, indem Sie das empfindliche Mandelgewebe mit einem Wasserstrahl behandelt. Dies ist ein Vorteil im Vergleich zu sonstigen Methoden wie Stäbchen, da diese für das empfindliche Mandelgewebe gefährlich werden können. Ein Wasserstrahl hingegen arbeitet schonend und effektiv:

  1. Öffnen Sie den Mund möglichst weit und schauen Sie in den Spiegel.
  2. Strecken Sie die Zunge aus und versuchen Sie, die Mandelsteine mit der ersten Strahlstufe zu beseitigen.
  3. Erhöhen Sie bei Bedarf die Stufe, um die Tonsillensteine zu entfernen. Variieren Sie dabei die Winkel für den Wasserstrahl.

Wie kann man bei der Munddusche den Schlauch wechseln?

Der Schlauchwechsel bei einer Munddusche ist schwieriger als gedacht. Des Weiteren ist der Kauf eines neuen Schlauchs eine Hiobsbotschaft: Es geht nicht ohne neues Handstück im Paket. Da bei einem kaputten oder abgenutzten Schlauch auch eine Schlauch Reparatur bei dem kleinen Kunststoffstück nichts bringt, muss wohl oder übel – selbst wenn das erste Handstück noch funktioniert – der neue Schlauch gemeinsam mit Handstück gekauft werden. Beim Wechsel gilt es, wie folgt vorzugehen:

  1. Munddusche komplett öffnen; Achtung: Häufig sehr kleine Schrauben und schwere Vorgehensweise!
  2. Schlauch vorsichtig lösen und dabei die Manschette nicht beschädigen, da sie diesen festhält. Gleichermaßen vorsichtig beim Handstück vorgehen
  3. Neuen Schlauch montieren, Manschette vorsichtig festmachen und Gehäuse am Ende wieder verschließen

Das Wechseln des Schlauchs ist bei der Munddusche somit alles andere als nutzerfreundlich gestaltet. Darüber hinaus erweist es sich als aufgezwungener Kauf, sich den Schlauch nur in einem Paket mit einem neuen Handstück holen zu können. Doch da der Schlauch einer Munddusche für gewöhnlich langfristig gute Dienste erbringt, sollten Sie sich an dieser Stelle keine Sorgen machen.

Hinweis: Zwar existiert eine Munddusche ohne Schlauch, doch ist deren Anschaffung nicht automatisch eine Garantie für eine höhere Langlebigkeit. Denn aufgrund der hohen Menge technischer Bauteile entpuppt sich die Munddusche ohne Schlauch bei Schäden als ein absoluter Fall für den Fachmann, wohingegen sich ein Schlauch auch von Laien mit etwas Fingerspitzengefühl austauschen lässt.

Die besten Marken für Mundduschen: Über Philips, Oral B und Co.

Leider hat das angesehene Institut der Stiftung Warentest bislang keinerlei Tests für Mundduschen vorzuweisen, in dem es die Modelle der verschiedenen Hersteller unter die Lupe nimmt. Im Gegenzug geben wir nun unser Bestes, um Ihnen einen Überblick zu gewähren. Dabei sei zunächst angemerkt, dass es Mundduschen in einer Fülle an Geschäften zu kaufen gibt:

  • In Elektronikfachgeschäften, wie Saturn und Media Markt
  • Ebenso in Discountern, wie ALDI und LIDL
  • In den dafür prädestinierten Drogerien, wie Rossmann, dm und Müller
  • Auch in Online Shops, wie Ebay, Amazon und auf unseren Testseiten

Per se lässt sich nichts gegen die Munddusche Rossmann, Munddusche dm, die Modelle in den Elektronikläden oder sonst irgendwo einwenden. Doch der Vorteil einer Online-Bestellung liegt auf der Hand: Größere Auswahl und mehr Optionen zum Vergleich der Modelle und Preise! Darüber hinaus sind viele Produkte vom Preis her merklich reduziert, da sich Online-Händler aufgrund der nicht vorhandenen Standorte und geringeren Kosten öfter Preissenkungen erlauben können.

Schnuppern Sie also gern online rein! Neben der im Kontext mit Zahnpflege berühmten Marke Oral B mit deren Munddusche Oral B positionieren sich weitere namhafte Hersteller als eine kluge Option, die zum großen Teil langjährige Erfahrungen im elektronischen sowie kosmetischen Bereich haben:

Fazit: Mit Mundduschen einfach vorsorgen!

Eine Munddusche kostet in der Anwendung kaum Zeit und in der Anschaffung einen überschaubaren Betrag. Nehmen wir dabei in Anbetracht, dass sie Ihnen unter Umständen hygienische Probleme erspart und hohen Kosten für Zahnbehandlungen im gehobenen Alter vorzubeugen vermag, so ergeben sich elementare Vorteile durch eine Anschaffung des Geräts. Die Auswahl der Modelle ist groß und deren Pflege stets mit einigen einfachen Grundlagen erledigt. Da ein Gerät durch mehrere Personen im Haushalt nutzbar ist, profitieren neben Ihnen unter Umständen ebenso andere Menschen. Nun sind Sie am Zug!