Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

AEG Mundduschen – praktische Helfer für die Mundhygiene vom Elektro-Profi

AEG MundduschenDas Unternehmen AEG wurde 1883 in Berlin als Gesellschaft für angewandte Elektrizität gegründet und stellte schon bald Haushaltsprodukte her, die heute als weiße Ware bezeichnet wird. Heute zu Electrolux gehörend, bietet AEG Elektroartikel aller Art an – von der Nähmaschine bis hin zu Ladegeräten und mehr. Das Sortiment umfasst Elektrogeräte für die Küche, Wäschepflege, Raumpflege und auch Zubehör, sowie Produkte rund um die Körperhygiene wie etwa Mundduschen. Doch was zeichnet die AEG Mundduschen genauer aus und wie hoch sind deren Preise? Wozu sind AEG Mundduschen überhaupt gut? Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema nachfolgend.

AEG Munddusche Test 2021

Die AEG Munddusche für eine bessere Reinigung der Zahnzwischenräume

AEG MundduschenAEG bietet nur eine Art von Mundduschen an – und zwar handelt es sich hierbei um stationäre Mundduschen mit separatem Wassertank und Schlauch, durch welchen das Wasser mit Wasserdruck ausgegeben und anschließend mit Hilfe der Einstrahldüsen zu einem Wasserstrahl gebündelt wird. Man kann bei AEG also keine Munddusche kaufen, die für die mobile Reinigung mit Hilfe eines Akkus und integrierten Wassertanks sorgen könnte – auch spezielle Mundduschen von AEG für Kinder gibt es nicht. Dafür kann sich nach so manchem AEG Munddusche Test die Qualität der Modelle sehen lassen – der Wasserdruck beispielsweise kann in drei Stufen verstellt werden, sodass man auch sensiblere Bereiche im Mundraum optimal reinigen kann.

» Mehr Informationen

Die Munddusche von AEG 520613 – mit hoher Qualität an die gründliche Reinigung

Als Beispiel für die Qualität, die die AEG Mundduschen mitbringen, möchten wir Ihnen das Modell 520613 nennen, das in den Farben Blau und Weiß daherkommt. Die Munddusche von AEG für Erwachsene kommt mit vier Einstrahldüsen daher, die unterschiedliche Farbmarkierungen besitzen – dadurch kann die ganze Familie das Gerät hygienisch benutzen, weil jeder Anwender eine eigene Einstrahldüse anwenden kann. Diese lassen sich sehr einfach umstecken und abspülen, sodass die Anwendung selbst sehr einfach ist – aufbewahrt werden die Düsen übrigens an der Mundduschen-Station selbst, hier gibt es passende Möglichkeiten zum Aufstecken, sodass die Düsen nicht mit Verschmutzungen in Kontakt kommen müssen. Neben einem Ein- und Ausschalter an der Station selbst bietet der Handgriff ebenfalls einen Ein- und Ausschalter, der den Wasserstrahl unterbrechen kann. Dadurch wird nach Beendigung der Reinigung kein Wasser verschwendet und die Anwendung der Düse noch einfacher gemacht. Der Wasserbehälter selbst kann 650ml aufnehmen und muss daher nicht sehr oft nachgefüllt werden. Ein großer Deckel mit entsprechender Öffnung zum Befüllen macht das Nachfüllen sehr einfach, ermöglicht aber auch die simple Reinigung des Wassertanks für eine gute Hygiene. Die Munddusche von AEG arbeitet nach dem AEG Munddusche Test mit 230 Volt Arbeitsspannung und 46 Watt.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer AEG Munddusche

  • hochwertig verarbeitet
  • leichte Anwendungsweise
  • von der gesamten Familie nutzbar
  • hygienischer Aufbau und leichte Reinigung möglich
  • langer Schlauch für mehr Bewegungsfreiheit vor dem Waschbecken
  • großes Fassungsvermögen, um das häufige Nachfüllen zu vermeiden
  • auch mit Mundwasser befüllbar
  • preiswert kaufbar
  • nimmt viel Platz ein
  • keine mobilen Mundduschen mit Akku und integriertem Wassertank erhältlich

Wofür wird die Munddusche von AEG benutzt?

Um eine optimale Hygiene im gesamten Mundraum zu wahren, reicht es nicht aus, Zahnbürste und Zahnpasta anzuwenden – auf diese Weise könnte man auf lange Sicht nicht für die beste Gesundheit im Mundraum sorgen, da Krankheiten wie Karies oder Parodontitis nicht vorgebeugt werden kann. Möchte man daher umfassender vorgehen, sollte man zumindest Zahnseide oder Interdentalbürsten einsetzen, um Zahnzwischenräume zu reinigen. Hygienischer ist es allerdings, wenn man hierfür eine Munddusche täglich nutzt – die Zahnzwischenräume und Zahntaschen werden nämlich gleichermaßen erreicht und durchgespült, Bakterien und Keime entfernt und bei Anwendung mit Mundwasser sogar abgetötet. Man muss keine Bürstchen umständlich benutzen und ständig nachkaufen, sondern ist mit der Munddusche von AEG bestens für die Zukunft gerüstet.

» Mehr Informationen

Unser Tipp: Zwar lassen sich die Einstrahldüsen durch ihre jeweilige Farbe gut auseinanderhalten und ziemlich lange für die Zahnpflege nutzen, jedoch sollte man auch diese alle drei Monate wechseln. Denn selbst bei der besten Hygiene kann es passieren, dass Bakterien an den Kopf der Düse gelangen und sich dort vermehren, wo sie bei der Anwendung wieder mit in den Mundraum gelangen. Ersatz-Einstrahldüsen in jeweils anderer Farbe sind allerdings nicht teuer, sodass sich die elektrische Munddusche regelmäßig kostengünstig damit ausstatten lässt.

Wo Sie die AEG Munddusche kaufen können

Testberichte und so mancher AEG Munddusche Test zeigen, dass sich die stationären Mundduschen der Marke AEG nicht immer im Online Shop der Marke vorfinden lassen. Möchte man die Mundduschen und passende Ersatzteile allerdings zu einem guten Preis günstig kaufen, kann man sich dem Preisvergleich und AEG Munddusche Test nach an eine Reihe verschiedener Händler wenden: Ob bei Online-Anbietern wie Amazon oder Media Markt und Saturn, oder in so manchem Fachmarkt vor Ort – die AEG Munddusche lässt sich zahlreich vorfinden.

» Mehr Informationen

Dabei bietet das Unternehmen nach dem AEG Munddusche Test ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis an, das sich vor allem im Vergleich zu den Modellen anderer Marken sehen lassen kann: deutlich weniger als 100 Euro kosten die Modelle nach dem Munddusche AEG Test , sodass man kein riesiges Budget mitbringen muss und beim Kauf vielleicht sogar den ein oder anderen Euro sparen kann. Da die Qualität der Geräte dennoch hochwertig ist, handelt es sich hierbei um ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Firma AEG Aktiengesellschaft – Daimler-Benz Aktiengesellschaft
Hauptsitz Stuttgart, Deutschland
Gründung 1883 durch Emil Rathenau
Produkte Telefone, Mundduschen, Haushaltsgeräte uvm.

Gibt es passendes Zubehör zu den AEG Mundduschen?

Betrachtet man einen Munddusche AEG Test , fällt auf, dass man seine AEG Munddusche mit Ersatzteilen, aber auch mit Zubehör umfassend ausstatten kann, um für jeden Fall bestens gerüstet zu sein. So lassen sich beispielsweise Ersatzdüsen zahlreich kaufen, um die alten Modelle nach drei Monaten rechtzeitig zu ersetzen, aber auch Düsen mit Bürstkopf, falls man das Gerät auch zum Zähneputzen verwenden möchte. Zudem erhält man auch elektrische Schall-Zahnbürsten und elektrische Zahnbürsten von AEG, sodass man sich in Sachen Mundhygiene umfassend bei dem Hersteller ausstatten kann. Möchte man nach einer gewissen Zeit auch den Schlauch des Gerätes wechseln, um eine Keimbildung in dessen Inneren zu vermeiden, ist auch dies möglich – nach dem Munddusche AEG Test ist dabei besonders auffällig, dass auch Ersatzteile und Zubehör bei AEG günstig zu haben ist. So kosten die Ersatzdüsen im Set oftmals deutlich weniger als zehn Euro, wie der ein oder andere Munddusche AEG Test zeigt.

» Mehr Informationen

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
AEG Mundduschen – praktische Helfer für die Mundhygiene vom Elektro-Profi
Loading...

Einen Kommentar schreiben