Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Schallzahnbürsten – was Sie mit dem modernen Gerät erwartet

SchallzahnbürstenWenn es um die Zahnpflege und Mundhygiene geht, hat man im wahrsten Sinne des Sprichwortes die Qual der Wahl. Soll man sich für eine Handzahnbürste entscheiden oder elektrische Zahnbürsten bevorzugen? Oder sind gar die modernen Schallzahnbürsten mit ihren Schwingungen besser geeignet? Oftmals weiß man vor dem Kauf über Vor- und Nachteile der einzelnen Varianten nicht so richtig Bescheid, sodass man sich nicht selten später noch einmal umentscheidet. Doch das muss nicht sein – wir teilen Ihnen nachfolgend nämlich mit, welche Vorteile und Nachteile Ihnen Schallzahnbürsten bieten, mit welcher Ausstattung diese daherkommen können und was diese überhaupt ausmacht. So können Sie sich schon vor dem Kauf darüber klarwerden, ob es sich hierbei um Ihren persönlichen Schallzahnbürsten Testsieger handelt.

Schallzahnbürste Test 2021

Was macht Schallzahnbürsten überhaupt aus?

SchallzahnbürstenNach dem Schallzahnbürste Test handelt es sich bei Schallzahnbürsten um elektrische Zahnbürsten, deren Bürstenkopf rotierend arbeitet. Der einzige Unterschied zu einer herkömmlichen elektrischen Zahnbürste liegt darin, dass Schallzahnbürsten den Bürstenkopf so schnell rotieren lassen, dass dieser Schwingungen erzeugt. Die Rede ist dabei von mehr als 10.000 Schwingungen in der Minute.

» Mehr Informationen

Das hat verschiedene Vorteile: Zum einen wird es dadurch nicht nur vermieden, dass man mit zu starkem Druck Zahnoberflächen schrubbt, zum anderen wird aber auch versursacht, dass die Zahnpasta-Speichel-Mischung im Mundraum fließend hin und her bewegt wird. Die Schwingungen verursachen sogar, dass Zahnpasta so auch in den Zahnzwischenräumen für eine gute Reinigung sorgen und manchmal sogar die Taschen im Zahnfleisch erreichen kann, um dort Bakterien abzutöten.

Das bedeutet jedoch nicht, dass man nicht länger richtig putzen muss – denn die Putztechnik macht immer noch den größten Teil der Mundhygiene aus. Putzt man seine Zahnoberflächen also zu kurz, nutzt man dabei zu viel Druck oder lässt man gar Zahnseide und Interdentalbürsten weg, kann auch der beste Schallzahnbürsten Testsieger nicht länger für optimale Ergebnisse sorgen.

Vor- und Nachteile einer Schallzahnbürste

  • gründlichere Reinigung durch fließende Zahnpasta
  • kein Schrubben notwendig
  • effizientere Reinigung durch rotierend arbeitenden Bürstenkopf
  • viele Modelle kommen mit praktischen Features wie mit Munddusche oder mit Drucksensor daher
  • in vielen Ausführungen erhältlich
  • wesentlich teurer, als Handzahnbürsten oder elektrische Zahnbürsten
  • es kann passieren, dass man beim Putzen zu viel Druck ausübt, da keine schrubbende Bewegungen mehr vonnöten sind
  • Nutzer denken oft, dass man schneller aufhören kann zu putzen, obwohl die Länge des Putzens die gleiche sein sollte

Wie Sie anhand der Übersicht sehen können, sind die einzigen Nachteile und Nebenwirkungen der Zahnbürsten-Art, dass diese sich nach dem Preisvergleich als wesentlich teurer erweist und nicht günstig kaufen lässt. Auch, dass man mit dieser Zahnbürste oft mehr Druck ausübt, kann schädlich sein – denn hierbei könnte das Zahnfleisch verletzt werden und man die Parodontose begünstigen.

Tipp: Daher kommen allerdings viele Modelle mit Andruckkontrolle oder mit Drucksensor daher, sodass man eigentlich nichts falsch machen kann. Ansonsten sind Schallzahnbürsten weder schädlich, noch gibt es weitere Nebenwirkungen, die vom Kauf abhalten könnten.

Welche Hersteller gibt es?

Möchte man im Online Shop oder vor Ort nach elektrischen Schallzahnbürsten suchen, wird man dabei auf eine Reihe von verschiedenen Herstellern stoßen – denn die Markenauswahl ist in diesem Bereich besonders groß. Ob man sich nun bei Rossmann und dm umsieht, Fachmärkte für Elektronik wie Media Markt oder Saturn nutzt oder gar bei Discountern wie Aldi oder Lidl einkauft und Real oder Amazon online nutzt – eine gute Schallzahnbürste mit passendem Zubehör wie Zahnpasta, Bürstenkopf als Ersatz und mit Munddusche kann man nach dem Schallzahnbürste Test von Marken wie diesen erhalten:

» Mehr Informationen

Auf was ist beim Kauf zu achten?

Nun da die Fragen „Wie arbeiten Schallzahnbürsten?“, „Wie reinigen Schallzahnbürsten?“ und „Warum sind Schallzahnbürsten besser?“ praktisch schon beantwortet sind, sollten Sie wissen, was es beim Kauf der praktischen Mundhygiene Geräte zu beachten gilt. Denn auf die Frage „Was taugen Schallzahnbürsten?“, lässt sich antworten, dass diese nur mit der richtigen Putztechnik und Ausstattung überhaupt etwas taugen und nützlich sind. Doch welche Ausstattung sollte die Schallzahnbürste nun vorweisen?

» Mehr Informationen
Kriterium Hinweise
Andruckkontrolle Ob für Kinder oder Erwachsene – wichtig ist, dass die Schallzahnbürste mit Andruckkontrolle oder Drucksensor daherkommt, sodass sie nach dem Zahnbürste Schall Test ein Warnsignal ausgibt, wenn man beim Zähneputzen zu viel Druck ausübt. Die Gefahr bei einer Zahnbürste mit Schall liegt nämlich durch die einfache Führungsweise darin, dass man etwas fester drückt, um einen gefühlt besseren Reinigungseffekt zu erzeugen. Dies schadet jedoch dem Zahnfleisch auf Dauer und kann sogar Parodontose begünstigen, weshalb es unbedingt zu vermeiden ist. Eine Zahnbürste mit Schall und Drucksensor ist daher beim Kauf unbedingt zu beachten.
Timer Leider kommt es bei einer Zahnbürste mit Schall für Kinder oder Erwachsene auch oft vor, dass man sich weniger Zeit für die Zahnpflege nimmt, da der Bürstenkopf ja schneller reinigt und man nicht wirklich schrubben muss. Doch genau hierin liegt ein weiterer Fehler, der mit einer Zahnbürste mit Schall oft gemacht wird. Daher ist es zu empfehlen – ob man nun eine Oral-B Schallzahnbürste, Philips Variante oder elektrische Schallzahnbürste anderer Marken erwirbt – ein Modell mit Timer auszusuchen. Dieser kann als separates Gerät meist eingestellt werden oder ist gar in die Schallzahnbürste integriert, sodass ein Warnsignal ertönt, wenn man lange und gründlich genug geputzt hat. Nach dem Zahnbürste Schall Test gibt es sogar Varianten, bei denen der Timer mit Display anzeigt, welcher Mundbereich nun zu reinigen ist – er hilft also dabei, die optimale Putztechnik zum richtig Putzen einzuhalten und damit die besten Ergebnisse zu erzielen.

Die Schallzahnbürste wie verwenden?

Wie Sie nun bereits gelesen haben, sollte man bei der Reinigung mit einer Zahnbürste mit Schall unbedingt beachten, die Borsten nicht zu fest auf Zahnoberflächen und Zahnfleisch zu drücken. Wenn Sie allerdings genauer wissen möchten, wie die richtige Putztechnik mit einer Schallzahnbürste aussieht, können Sie dafür den ein oder anderen Schallzahnbürste Test zur Rate ziehen. Testberichte von Prüfinstituten wie beispielsweise der Stiftung Warentest oder gar ein Schallzahnbürsten Vergleich helfen dagegen dabei, das richtige Modell für die eigenen Bedürfnisse zu entdecken. Es schadet also in keinem Fall, sich den ein oder anderen Schallzahnbürste Test genauer anzusehen, da man so weniger gut geeignete Modelle schon vor dem Kauf ausmachen und vermeiden kann.

» Mehr Informationen

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Schallzahnbürsten – was Sie mit dem modernen Gerät erwartet
Loading...

Einen Kommentar schreiben